Menü

T. (089) 16 06 25
F. (089) 120 21 854

Leonrodstraße 9
80634 München

Parodontologie

Der Zahnhalteapparat bildet das Fundament unserer Zahngesundheit. Erkrankungen an Zahnfleisch oder -wurzeln können daher zu komplettem Zahnverlust führen. Vor allem die weitverbreitete Parodontitis stellt eine oftmals unerkannte Gefahr dar. Wir unterstützen Sie bei der Bekämpfung und der Vorbeugung.

Parodontitis ist einer der wesentlichen Gründe für regelmäßige Kontrolluntersuchungen. Denn ihre Heilungschancen sind umso größer, je früher sie erkannt wird. Wenn das Zahnfleisch beim Putzen öfters blutet, ist das häufig ein Anzeichen für entzündliche Bakterien zwischen Zahn und Zahnfleisch. Die haben nicht nur Schwellungen und Rötungen zur Folge; eine Entzündung des Zahnbetts kann auch den Abbau von Knochengewebe und den Verlust ganzer Zähne bewirken. Im Sinne der vollen Funktionstüchtigkeit und der Ästhetik Ihrer Zähne sollten Sie daher größten Wert auf einen gesunden Zahnhalteapparat legen.

Wir beraten Sie über die effektivsten Vorsorgemaßnahmen und wenden präzise Diagnoseverfahren an, um Sie bei diesem Ziel zu unterstützen. Unter den Therapiemethoden bietet sich insbesondere die Laserbehandlung an. Sie schont maximal das umliegende Gewebe, tötet effektiv Bakterien ab und entfernt Zahnstein gründlich. Über weitere mögliche Behandlungsverfahren informieren wir Sie gern auf Basis Ihres Diagnoseergebnisses.